Donnerstag, Juli 21, 2005

Die Ausweise laufen ab und darum müssen Passbilder her...hier das Ergebnis

Wenn man eine Reise macht und in der dörflichen Drogerie Bilder herstellen lässt. Da schaut man seltsam aus der Wäsche, aber es sollte wohl für den Bundespersonalausweis ausreichend sein.
Nicht nur die Bilder kosten 8 EUR (Sechs Stück im Kleinformat), auch die Gemeinde will pro Ausweis nochmal 8 EUR. Gar nicht so billig der Spaß.
Aber die Drogeriefachverkäuferin war sehr nett und das Ambiente (Verkaufs.- und Hinterzimmer) voll 60er Jahre. Eine Homepage hat der Laden leider noch nicht. ;-)
Ad astra Marc und Anissa

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wengisten die Bilder könnte man eigentlich mit einer DigiCam machen. Wenn man sich vor die heimische Raufaser stellt und die Beleuchgtung stimmt, dürfte da auch der spießigste Personalausweisausstellungsverfahrensausführungsbefugte nichts einzuwenden haben.

Reimund (der ...)

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Nur so als Hinweis, die Bilder wurden im Laden mit einer Digitalkamera gemacht und mit einem Photodrucker ausgedruckt. Es lebe das Digitale Zeitalter.