Dienstag, August 09, 2005

Atlantis gefunden?

Wieder einmal glaubt jemand, die versunkene Stadt gefunden zu haben. Ein iranisch-amerikanischer Architekt behauptet, dass Atlantis vor Zypern versunken sei. Robert Sarmast hatte den Fund bereits im November gemeldet. Nun wurden auf einer Pressekonferenz Bilder von Überresten gezeigt, die 80 Kilometer südöstlich von Zypern liegen. Dabei soll es sich um die Akropolis von Atlantis und die Verteidigungsmauer handeln. Die Angaben zur Fundstelle sollen laut Sarmast in den Schriften Platons stehen. Nun werde er eine Expedition starten und einen Dokumentarfilm machen. Wir sind gespannt.

1 Kommentar:

The Cartoonist hat gesagt…

Gähn. Wie oft wird Atlantis eigentlich noch gefunden? Lieber sollte man mal Atlan selber finden. Die genauen Positionsangaben lassen sich nachlesen, glaube ich. :-)