Samstag, August 27, 2005

Auf den Spuren der Vorfahren

Wir wandelten heute bei einem Besuch bei meinen baldigen Schwiegereltern auf den Spuren der Vorfahren. So konnten wir alte Postkarten und Fotos bewundern. Besonders war auch ein Militärpass aus dem Jahr 1905. Auch wenn man nach einigen Jahren die Personen auf den Fotos nicht mehr kennt, ist es doch ziemlich interessant zu sehen, wer vor einem gelebt hat und wo man seine Wurzeln hat. Welche Tragödien sich ereignet haben oder welche Freude die Vorfahren erlebten. Meine Oma erzählte mir zum Bespiel, dass eine unserer Verwandten sehr früh starb und in ihrem Brautkleid beerdigt wurde. Von der anderen Seite der Familie erfuhr ich, dass die Familie meiner Ur-Urgroßmutter mal reiche Kaufleute waren. Meine Ur-Urgroßmutter wurde von ihrer Familie verstoßen, als sie einen armen Weber heiratete. Geschichten, die wohl in Vergessenheit geraten würden, wenn man sie nicht weiterzählt.
Ich werde es meinen Kindern erzählen, damit sie es ihren erzählen können. Denn ich finde, dass so etwas sehr spannend und erhaltenswert ist.

Keine Kommentare: