Samstag, August 13, 2005

Der große Garten ruft....

Heute war Gartentag.
D.h. ich habe mal wieder den Rasen gestutzt und somit aus Urwald einen englischen Park kreiert. Zuerst fröhlich auf den ersten 100qm, dann doch etwas stur norddeutsch die nächsten 700qm und später mit der Frage "Was soll all das Grün??" und schweren Füssen die restlichen 200qm.
Ich frage mich jetzt schon, wer gibt zuerst auf: Der Rasenmäher oder ich ?!!
Davor habe ich noch 4 neue Blumen, Büsche oder was immer das für pflanzliches Leben war ins Beet geschaufelt.

Zwischendurch hat Anissa auf dem jetzt kurzen Grün ein wenig Krokett geübt und ihre rote Kugel über den Rasen gezimmert. Pock.....Saus!!! Das war unser Katze "Lucy" nicht ganz geheuer, diese rote Riesenmaus aus Holz.

Am Abend habe ich dann noch ein wenig den Wintergarten von innen gestrichen. Ausgewählter Farbton ist Mahagonie und stinkt z.Z. wie Sau.

Jetzt tut mir alles weh und freue mich nur noch auf mein Bett. Es ist ein hartes Leben als Haus- und Grundbesitzer.

Ad astra Marc

Keine Kommentare: