Samstag, September 17, 2005

Blogger sind keine Journalisten, sagt US-Behörde

[Was sind Blogger? Dieser Frage gehen verschiedene Lobbyisten in den USA nach. Befürworter einer Art von Pressfreiheit für die Blogger trafen sich kürzlich mit Juristen, um diese Frage zu diskutieren. Eine endgültige Entscheidung steht demnächst aus und heizt laut Reuters die Diskussion an.]
Ad astra Marc

Keine Kommentare: