Mittwoch, Dezember 07, 2005

Time to blog

Nachdem ich vor einigen Tagen gelesen habe, dass viele Blogger ihren Blog nur alle Monate oder weniger mal aktualisieren, kommt nach einer Woche mal wieder ein Eintrag.
Ich bin heute mal wieder über den Weihnachtsmarkt in Kiel gelaufen und wurde von einer Horde Schweden oder Dänen überrannt. Okay, es waren anscheinend wieder Fähren eingelaufen. Eine andere Nahkampftruppe war eine Gruppe Senioren, die sich ohne Rücksicht durch das Gedrängel bewegten. Als ich mir meinen Weg zum Zuckerbäckerstand erkämpft hatte, wurde ich zweimal von dem Verkäufer übersehen und erst dann bedient, als ich ihn darum bat. Vorher drängelte sich noch eine Geschäftsfrau vor, die es anscheinend besonders eilig hatte.
So flüchtete ich dann aus dem Chaos in den Sophienhof, unser beliebtes Einkaufzentrum. Dort wurde ich bei Karstadt in die Unterwäsche-Abteilung geschoben, wo ich gar nicht hinwollte. Nach einigen Umwegen gelang es mir dann doch noch die Elektro-Abteilung zu erreichen. Der Blick zur Kasse, wo sich gut dreißig Menschen versammelten, machte mir die Entscheidung leicht. Ich beschloss ein anderes Mal wiederzukommen, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Es sind ja noch 17 Tage. Also machte ich mich auf den Weg zum Parkhaus, das ich ohne weitere "Feindberührung" erreichte. Dort warte bereits ein Ford-Kombi, wahrscheinlich ein Vater mit seinen nervigen drei Kindern im Wagen, auf meinen Parkplatz.
Nein, nicht das ein falscher Eindruck entsteht. Ich liebe die Weihnachtszeit....

Keine Kommentare: