Sonntag, März 05, 2006

Wann wird es einmal Frühling...




Man ist ja mittlerweile nichts anderes mehr gewöhnt, wenn man morgens rausschaut, dann schneit es. Und dann heißt es wieder Schneefegen. Als Marc und ich vorhin unser Grundstück und den Gehweg in einer Gemeinschaftsarbeit vom Schnee befreit haben, habe ich mal nachgemessen. Ganze 25cm Schnee liegen bei uns. Wow. Unsere Autos sind eingeschneit und die Katze findet das Wetter entschieden zu nass. Deswegen hat sie beschlossen uns ein wenig zu nerven, weil sie Langeweile hat. Der Weg in den hinteren Teil des Gartens ist wie eine Expedition zum Nordpol. Man stapft durch Berge von Schnee. Cool. Auch wenn das Kind in mir wieder total begeistert ist und am Liebsten einen Schneemann bauen würde, hätte ich jetzt doch auch ganz gerne endlich Frühling. Meine armen Narzissen wollen schließlich auch noch das Licht der Sonne sehen. Und obwohl der Garten mit Schnee auch schön aussieht, hätte ich gerne schon die ersten Blumen gepflanzt. Also Frühling, beeil dich mal!

Keine Kommentare: