Mittwoch, Mai 10, 2006

Blick in die Zukunft, aus Sicht der Vergangenheit II


Und noch ein geschichtlicher Blick in die Zukunft.
Hier ein Auszug:
Der sf-Witz
Ein guter Rat für Bastler!
Wenn Sie für ihre Veranda Milchglas-
scheiben benötigen, so wenden Sie sich doch
besser an einen Glaser.
Das "Einlegen" der Scheibe in Buttermilch
halten wir nun doch für zeitraubend und
kostspielig!
(..ich kann hier leider keinen sf Bezug erkennen, seltsam.)

Noch ein Auszug:

"Leider haben wir noch nicht alle Bücher von Herrn Kurz erhalten. Es dürften etwa 151 Bücher und Hefte als verschwunden gelten." Clubbibliothek, Edgar Nolte, Hannover.

Für deine Mühe besten Dank, Edgar. Die Schuld liegt nicht nur bei Kurz, sondern auch bei den "Fans", die den SFCE inzwischen verließen - und die ausgeliehenen Bücher mitnahmen. Es wurden schon mehrere Bücher mit dem SFCD-Siegel in privaten Leihbüchereien entdeckt. Walter Ernsting

Ad astra Marc

Keine Kommentare: