Sonntag, Mai 21, 2006

Eine Symbiose aus Science Fiction Roman und Soundtrack-CD



Es gab auch ungewöhnliche Ideen bei der Vermarktung von SF.

Zum Beispiel 1989/90 kam der Heyne-Roman von Ad Visser mit dem Titel SOBRIÈTAS auf die Ladentheke. Gleichzeitig gab es dann aber auch die Musik-CD bzw. Soundtrack mit dem gleichen Titel, die sozusagen die musikalische Untermalung zum Roman beisteuerte. Man konnte also den Roman lesen und im Hintergrund die dazugehörige Musik mithören.

Beworben wurde das Ganze mit folgenden Worten:

"Wenn Sie mal wieder Lust haben per Anhalter ins All zu reisen, dann greifen Sie zu SOBRIÈTAS der Multimedia Space Opera"

Guest Stars auf der Dino Music CD sind Maggie Reilly, Gary Brooker und Elena.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es ähnliche Sachen dieser Art noch mehr gab. Ich selbst kenne nur dieses Projekt.

Ad astra Marc

1 Kommentar:

Prospero hat gesagt…

Ich sage nur Hagar Qim - Buch mit VHS-Kassette. Dürfte in den Lagern von Heyne immer noch wie Blei liegen. Ist SF von Werner Kurt Giesa und Claudia Kern. Und ich habe ein von beiden signiertes Exemplar in der Verpackung rumstehen. Sieht immerhin hübsch aus... Wenn auch die Videosequenzen nicht so toll sind. Der Roman ist aber in Ordnung.