Samstag, Mai 27, 2006

Filmperlen


Marc war wieder fleißig und hat neue Perlen des Filmgenres aus Amerika bestellt. Vorgestern nun durfte ich mir den Vampirfilm "Lemora- A Child Tale Of Supernatural" ansehen.
Der Film wird zwar im Internet oft gelobt und als verkanntes Meisterwerk klassifiziert, aber ich fand ihn nur höchst seltsam. Vielleicht besitze ich dafür nicht den nötigen Respekt, aber in mir hat der Film keine Begeisterungsstürme ausgelöst. Der Film wurde 1973 gedreht und das merkt man auch. Einen Sinn konnte ich ansatzweise sogar erkennen, aber das hat mir auch nicht weitergeholfen.

Dann folgten noch einige Folgen der alten SciFi-Serie "Tales of Tomorrow". Anscheinend hatte die Produktionsfirma nicht gerade ein großes Budget. Die Hintergründe sind doch zum Teil arg schlecht gemalt. Dagegen ist die Ausstattung von Outer Limits oder Twilight Zone eine Offenbarung. Aber die Serie ist trotzdem süß gemacht. Vorweg kommt immer ein Werbeclip vom Sponsor Kreisler, der Uhrenbänder herstellt. Einige mit dem schönen Namen Monte Christo. Herrlich. Einmal wurde auch für Care-Pakete nach Deutschland geworben. Die amerikanische Bevölkerung wurde aufgerufen, uns Pakete zu schicken. Das ist schon wieder ein Stück Zeitgeschichte.

Ich bin gespannt, was Marc noch anzubieten hat.

Keine Kommentare: