Montag, Januar 01, 2007

Silvester 2006/2007

Gestern trafen sich wieder einmal sechs Gestalten im stürmischen und verregneten Heimatdorf, um sich dem gepflegten DVD-Schauen, Essen und Dirty-Harry-Trinken hinzugeben. Bei Lauch-Käse-Creme-Suppe und lustigen Gesprächen, die uns in die Vergangenheit der Anwesenden führten, wurde Silvester in ruhiger Runde verbracht. Laut wurde es erst wieder als um Mitternacht das Feuerwerk gezündet wurde. Leider sabotierte uns der Regen, der das Feuer immer wieder zum Erlöschen brachte. Aber nach einer Stunde Kampf mit den Naturgewalten, waren auch die letzten Böller verbraucht. Alles musste eben weg!
Danach wurde noch "Das Millionenspiel" geschaut und die Runde löste sich schließlich um 3 Uhr morgens auf.

Keine Kommentare: