Samstag, Mai 26, 2007

Eine kleine Bitte


Auch wenn Vater, Mutter oder Ehefrau in eurer SF-Sammlung aufräumen oder sie sogar entsorgen will...haltet sie auf! Verteidigt sie bis zur letzten Raketenflosse. Alles ist wichtig, selbst das letzte eigene Fanzine oder der Zukunftsroman von 1964.
Glaubt mir, Jahre später werdet ihr es bitterlich bereuen.

Ad astra Marc
Bild: Mario Kwiat

1 Kommentar:

Cartoonist hat gesagt…

Allerdingens. Bereuen, meine ich. Was ist eigentlich alles verlorengegangen? Ich glaub, ich mal mal 'ne Liste und weine dann.