Freitag, Juni 22, 2007

Kieler Woche Impressionen

So, nachdem ich heute von meinen ehemaligen Schulkameraden versetzt wurde, entweder ich habe mich zu stark verändert, war zu unauffällig oder konnte mich gut tarnen, bin ich auf dem Weg zurück zum Auto an den Schiffen im Hafen vorbei gegangen. Und habe das betrachtet, was eigentlich Sinn der Kieler Woche sein sollte.
Auf dem Weg zum Postamt bin ich übrigens zweimal angemacht worden. Aber das ging noch, waren nette Anmachen. "Hallo hübsches Fräulein, möchten Sie ein Bier mit uns trinken?"
Was mich hierzu führt:

Die Alexander von Humboldt ist übrigens das Schiff aus der Becks Werbung. Gut zu erkennen an den schönen grünen Segeln. Sie ist immer wieder Gast auf der Kieler Woche und fährt mit den anderen Schiffen raus zur Windjammer Parade.

Die Russen und Amerikaner sind auch wieder vertreten mit wunderschönen, alten Schiffen. Hier hat ein Raddampfer angelegt.

Die ganze Innenförde ist voller Schiffe. Auch ein neuer, riesiger Katamaran liegt dort. Sehr nett. Hier leider nicht ganz im Bild.

Keine Kommentare: