Sonntag, Juli 29, 2007

Und noch ein bisschen mehr News

Nachdem die Mutter von David Tennant in diesem Monat nach schwerer Krankheit verstorben ist, gab es einen Aufruf für das Hospitz, in dem sie letzte Zeit gepflegt wurde, zu spenden. Und das taten die Leute auch fleißig. Dafür bedankte sich David auf seiner Fanseite auch ganz herzlich.
Auf dieser Seite habe ich denn auch dieses schöne Foto gefunden:


Es zeigt David Tennant als Sir Arthur Eddington in einer Co-Produktion von BBC und HBO mit dem Titel Einstein and Eddington. Ich hätte ihn fast nicht erkannt, wenn ich ehrlich bin.
Genauso wenig wie auf diesem Bild für den Film Learners , der im Herbst auf BBC One laufen soll.


Aber es soll zu Weihnachten vielleicht ja auch noch das Doctor Who-Videospiel geben. Und dann dürfen wir uns auf ein ganzen Jahr Doctor-Who freuen. Jedenfalls bewegen wir uns mit

Torchwood 2 von Januar bis April,
dem Doctor selbst Staffel 4 vom April bis Juli,
K9 vom Juli bis Oktober und
Sarah Jane vom Oktober bis Dezember

kontinuierlich im Doctor-Who-Universum. Ich weiß nicht, ob das nicht ein bisschen viel des Guten ist. Damit könnte man das Publikum auch leicht überfüttern und die Serie ist dann vielleicht nichts Besonderes mehr, auf das man sich jedes Jahr freut. Schließlich gibt es das Jahr über genügend Spin-Offs. I don´t know.
K9 brauche ich persönlich schon mal nicht.

1 Kommentar:

The Cartoonist hat gesagt…

Wann gibt's hier endlich mal was über Jekyll? :-)