Montag, Oktober 01, 2007

BBC geschaut: Murphy´s Law


Heute lief der erste Teil des Dreiteilers Murphy´s Law auf BBC One. Ich kannte die Serie nicht, von der es bereits vier Seasons gab. Was mich als Fan von "Jekyll" ja sehr gefreut hat, ist einfach die Tatsache, dass James Nesbitt die Rolle des Tom Murphy spielt. Ich mag den Schauspieler. Er hat so etwas Düsteres in den Rollen.
Wer Cop-Shows mag, für den könnte Murphy´s Law durchaus etwas sein. Ich fand´s gut.
Morgen geht es weiter.

Folge Eins:
Tom Murphy ist verantwortlich für eine Undercovermission zweier Undercover-Cops, Kim und Mitch. Mitch hat anscheinend Geheimnisse. Plötzlich verschwinden beide spurlos. Tom Murphy macht sich auf die Suche nach ihnen. Er findet heraus, dass Mitch Fahrer für Menschenhändler war. Osteuropäer werden ins Land geschleust und müssen dann auf Feldern arbeiten. Wenig später wird Mitch tot aufgefunden. Tom setzt nun alles daran, Kim zu finden. Dabei gerät er immer tiefer in den Sumpf. Wird der Kim rechtzeitig finden?

Keine Kommentare: