Donnerstag, Oktober 18, 2007

Lucys Welt:

Heute habe ich wieder lange geschlafen. Herrchen war weggefahren und Frauchen wollte auch aufstehen. Ich bin liegengeblieben. Das Bett war kuschelig und weich. Gegen Nachmittag bin ich schließlich auch aufgestanden. Herrchen und Frauchen saßen am PC. Ich wollte Aufmerksamkeit und jaulte etwas herum. Frauchen hat mich prompt auf den Arm genommen. Das war schön. Aber danach war mir wieder langweilig. Ich habe Frauchens Zimmer durchgestörbert, aber es war auch nichts zu finden. Ahh, ein Karton. Super. Ich liebe das. Da kann man sich so klasse drin verstecken.
Dann ging Frauchen nach unten. Das bedeutet Fressen. Leider gab es nur Trockenfutter. Gut, besser als nichts. Ich habe Frauchen echt gut dressiert. Ich jaule einmal und sie springt. Habe ich gut hinbekommen. Ich bin richtig gut in so etwas. Dafür kuschel ich mit ihr und schaue sie lieb an. Dann schmilzt sie dahin. Als Hauskatze hat man es schon gut. Man wird gekuschelt, bekommt Fressen und wird geliebt. Und man wohnt schön warm in einem Haus, wo man prima auf der Heizung schlafen kann. Ein perfektes Leben.

Keine Kommentare: