Montag, November 05, 2007

Subway To Sally: "Auf Kiel" in der Halle 400


Gestern am 4.11.07 war es soweit, Subway to Sally war in der Stadt. Und ich hätte es um ein Haar verpennt. Da sitzt man gemütlich zu Hause auf der Couch und schaut eine gute Serie und dann bemerkt man plötzlich um 19 Uhr, dass da noch mehr war. Richtig, du musst zum Konzert!- die kleine Stimme im Kopf erinnerte sich. Also rasant zum Auto und Richtung Kiel. Ich war aber nicht die Einzige, die um 19:30 Uhr erst an der Halle war. Einige warteten sogar noch im Auto, bis die Schlange kleiner wurde. Um 20:00 Uhr war ich drinnen und konnte mir erst einmal Coppelius reinziehen, die ich noch von der letzten Tour kannte.
Ich fand sie wieder recht klasse. Um 21 Uhr dann wurde es ernst. Subway To Sally betraten die Bühne und die Halle kochte. Die neue Platte heißt "Bastard". Ich kannte sie noch nicht, aber das machte gar nichts, es war super. Wie ein "Puppenspieler" hatte Sänger Eric das Publikum im Griff und nicht nur seine Seele brannte. "Die Trommel" spielte und es wurde ein "Tanz auf dem Vulkan". Längst war es kein "Unentdecktes Land" mehr sondern ein "Hohelied" auf die Musik. Und schließlich ein Hoch "Auf Kiel". Aber auch Lieder von alten Scheiben waren wieder mit im Programm. Wir entlarvten den "Falschen Heiland" und begaben uns ins "Feuerland". Ließen einen "Sturm" aufziehen und begrüßten die "Henkersbraut", die "Ohne Liebe" war. Wir schenkten den Musikanten einen Schrei und lösten "Das Rätsel II". Draußen war es ziemlich kalt und "Eisblumen" blühten im Verborgenen. Schließlich war die Zeit des Abschieds gekommen und natürlich durfte "Julia und die Räuber" dabei nicht fehlen. Denn:

Blut, Blut, Räuber saufen Blut
Raub und Mord und Überfall sind Gut
Hoch vom Galgen, hoch vom Galgen klingt es
Raub und Mord und Überfall sind gut

Das musste sogar Stefan Raab am Samstag bei seiner Show "Schlag den Raab" erfahren, als Fans vom Kölner E-Werk rüberkamen. Hihi. Und der Herr Raab wusste nicht, was los war.
http://www.schlag-den-raab.de/videos/videoplayer/45120/
(Wenn sie rauskommen auf den Gesang achten!)

Keine Kommentare: