Donnerstag, Februar 28, 2008

Neue DVD: Splash


Nachdem ich eine alte Videokassette mit TV-Aufnahmen wiedergefunden hatte, schaute ich mir die beiden Filme noch einmal an. Der zweite Film war Splash- Eine Jungfrau am Haken.
Ich sehe gerade, dass es dafür sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag gibt.
Als Kind oder Teenager habe ich diesen Film wirklich geliebt. Als er vor ein paar Jahren auf DVD herauskam, hatte ich es irgendwie verpasst. Dann war er vgergriffen. Jetzt habe ich zugeschlagen.
Es ist die Special Edition von 2002 mit einem sehr schönen Making-Of von 2002. Dort erfährt man, dass Disney zur damaligen Zeit noch recht altertümlich war und extra die Firma Touchstone gegründet wurde, um diesen Film herauszubringen. Tom Hanks war vorher nur in TV-Shows zu sehen gewesen und für Daryl Hannah ging ein Traum in Erfüllung, denn sie hatte bereits als Kind immer schon Meerjungfrau gespielt. Deswegen schwamm sie besser als jedes Double.
Dabei war es eine echte Strapaze ständig in diesem Meerjungfrauen-Schwanz herumzuliegen. Später ließ man sie einfach im Pool oder am Boot, wo sie sich wie ein Delfin fühlte.

Diese Liebesgeschichte, die bereits mit dem kleinen Allen anfängt, ist zu niedlich. Und es endet wesentlich besser als bei Andersen. Ein richtig schönes, modernes Märchen um die wahre Liebe.

Keine Kommentare: