Mittwoch, März 05, 2008

Große Veränderungen bei Doctor Who und Torchwood?

Laut dem SyFy-Portal stehen den beiden Serien große Veränderungen bevor. Gerüchte gehen wieder um, dass David Tennant die Serie nach den drei Doctor Who-Specials verlassen wird. Dabei wird er noch die Christmas-Folge machen und dann regenerieren in Robert Carlyle, aus "The Full Monty". Aber wie gesagt, das sind nur Gerüchte. Leider haben sich Gerüchte auch oft bewahrheitet.
Ein anderes behauptet, dass sich BBC Two mit der Kürzung von Torchwood auf ein familienfreundliches Format auf ein völlig neues Konzept vorbereitet. Mit der nächsten Staffel soll sich das Cast komplett ändern. Jack Barrowman soll die Serie später verlassen zusammen mit Burn Gorman (Owen Harper) und Naoko Mori (Toshiko Sato). Dafür soll Martha eine Hauptrolle bekommen. Ich fürchte aus der Serie wird ein weichgespültes Programm ala SJA. Das wäre wirklich schade, denn gerade jetzt mit der zweiten Staffel bekam die Serie Struktur und wurde richtig gut. Laut einem Interview mit Burn Gorman sollen die Termine für die Dreharbeiten zur dritten Staffel bereits stehen.
Dass David Tennant nach vier Staffeln Doctor Who aufhören möchte, würde mich nicht überraschen. Schließlich sind die Dreharbeiten nicht ohne. Das wäre natürlich sehr schade, aber ich könnte es gut nachvollziehen.
Wir werden sehen. Hoffentlich wird´s nicht ganz so drastisch.

Keine Kommentare: