Donnerstag, April 17, 2008

Cyberwalk

Das Max-Planck-Institut in Tübingen hat einen Cyberwalk erfunden. Mit Hilfe eines Laufbandes, das in alle Richtungen läuft, einem Helm und Kameras kann man durch das alte Pompeii wandern.
Ich habe den Bericht dazu gerade auf ZDF gesehen. Bei den Anwendungsgebieten wurde auch Second Life genannt. Hmmm...laufen wir bald mit unserem Avatar auf einem Laufband zu Hause durch die virtuelle Welt? Lustig wäre es. Aber vor allem im Immobilienbereich sehen die Erfinder großes Potential. Wenn man z.B. in Amerika ein Haus kaufen möchte, dann könnte man es sich bereits in Deutschland anschauen und einrichten. Oder ist das schon der erste Schritt zum Holodeck?
Ich finde es jedenfalls interessant. ;-)

Keine Kommentare: