Montag, April 07, 2008

Partners in Crime



Am Samstag war es also so weit. Die beliebte Serie von BBC ging nun in eine weitere Runde. Nachdem Martha die Tardis verlassen hatte und bei UNIT angefangen hat, reist der Doctor alleine weiter. Aber natürlich braucht er eine neue Begleitung.
Donna, die wir bereits aus der Weihnachtsfolge von 2006 kennen, kann ihr bisheriges Leben nicht fortsetzen und wartet nun seit einiger Zeit darauf, dass sich ihre Wege mal wieder kreuzen. Und tatsächlich treffen sie sich beide bei der Aufklärung um eine wundersame Diätpille wieder.
Eine herrliche Szene!
Und es kommt, wie es kommen muss, Donna darf in die Tardis. Auf diesen Zeitpunkt hatte sie sich bereits bestens vorbereitet und schon mal "ein paar" Sachen gepackt. Zum Glück ist die Tardis von innen größer als von außen. ;-)
Ich fand es war eine solide, gute Folge in bester Doctor-Who-Manier. Gespannt bin ich auf den "Vulcano Day" in Pompeii nächstes Mal.

Keine Kommentare: