Samstag, Mai 03, 2008

Mein Doctor-Who-Tagebuch



Teil 1: The Sontaran Strategem

Ich wusste ja schon immer, dass Navigationssysteme böse sind. Hin und wieder verlassen sich Autofahrer so sehr darauf, dass sie blind im Hafenbecken landen. Auch wenn sie kein ATMOS haben. Und dann die Sache mit den Abgasen, das können noch nicht einmal Umweltzonen verhindern. Donna trifft auf Martha. Wieder einmal ein Companien-Treffen. Aber sehr schön. Und dann kommt auch wieder Donnas Familie ins Spiel und der Doctor hat mal wieder so seine Probleme mit der Mutter. Dafür ist der Großvater echt knuffig. Martha wird geklont. Eine geile Szene als sie aus dem Becken steigt. Viele Männer hätten wohl gerne mehr gesehen. Dann bedroht das Gas auch Donnas Opa. Und ich dachte gleich: "Schlagt die Scheibe ein!"
Doch das war ein herrlicher Cliffhanger. Ja, und dann die Sontarans. Diese richtig gut gemachten Kartoffelköpfe waren klasse. Die Masken waren wirklich hervorragend. Also ich freute mich heute total auf den zweiten Teil.

Teil 2: The Poison Sky
Are you my Mummy? - ich verrate mal nichts.
Der Bericht dazu kommt später.

Keine Kommentare: