Samstag, August 02, 2008

Bestandskatalog der größten Fantastiksammlung Europas gefährdet, Noch ... Abonauten/Unterstützer dringend gesucht! NACHTRAG!

Die Unterstützungsaktion ist gut angelaufen, die alte Abozahl konnte fast verdoppelt werden, und es fehlen aktuell nur noch...
55 Abos.
Bitte beteiligt euch, dann ist die größte Fantastiksammlung Europas in ihrem Bestand bald erst einmal gerettet und kann in Ruhe für SF-Freunde und Wissenschaftler katalogisiert werden!

Ad astra

Und hier noch der aktuelle Flyer dazu als download.

Keine Kommentare: