Dienstag, September 02, 2008

Harry Belafonte ist The Last Man On Earth


Richtig, der Sänger vom "Banana Boat Song" hat in einem Science-Fiction Film mitgespielt und ich hatte davon keine Ahnung. Aber da stehe ich wohl nicht alleine?!
Die Welt, das Fleisch und der Teufel ist der deutsche Titel und lief hier wohl nur im Kino. Aber das ist sehr lange her.

The World, the Flesh and the Devil ist ein Film von 1959. Durch ein Grubenunglück verpasst Harry Belafonte den weltweiten Atomkrieg und ist plötzlich alleine in New York.
Hmmm...nicht ganz allein! Denn ihm läuft ein Mädchen (Inger Stevens) über den Weg und später noch ein böser weißer Rassist (Mel Ferrer). Das kann natürlich nicht gutgehen.

Genau, ich haue mir nach einer solchen Katastrophe wegen der Hautfarbe die Birne weich! Hallo?? Vielleicht wegen der letzten Frau (grins), aber doch nicht wegen der Außenlackierung.

Ach ja, eine radioaktive Strahlung wird völlig ignoriert. Ob die damals schon die strahlungsfreie Bombe hatten? Science Fiction!

Ad astra

Kommentare:

wolfkahn hat gesagt…

Dieser Film steht kostenlos unter Internet Archive in MPEG 1, MPEG 2, und MPEG 4 (iPod). Es ist auch bekannt als "The Last Woman on Earth"

http://www.archive.org/details/last_woman_on_earth1960

Es ist nicht schlecht aber sehr langsam.

Es tut mir leid, Ich kann lesen, einige Deutsch, aber ich kann nicht schreiben es gut

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Oh...
Nice blog:

http://wrfrbeameup.blogspot.com/

Ad astra