Mittwoch, Oktober 08, 2008

Life on Mars...US-Version


Ja, sie ziehen es durch! Am 09.10 startet das amerikanische Jetztzeitcop landet in den 70ern, nur weil die Bushwähler zu doof sind das britische Original zu schauen. Unglaublich!!!
Nicht das die amerikanische Version nicht sehenswert ist, aber müssen die von allem was nicht aus den USA kommt eine eigene TV-Show machen?
Nun ja..die Amis spinnen!! Aber die Musik zur Show ist Funky & Groovy.

Ad astra

1 Kommentar:

Chefbloggerin hat gesagt…

Tja, der Schauspieler, der den Sam spielt ist definitiv zu groß und kräftig, Harvey Keitel ist definitiv zu schmächtig für einen Gene Hunt!!!!
Die Schauspieler von Ray und Chris gleichen dem Original schon ziemlich.
Und Annie ist für meinen Geschmack zu sehr Püppchen.