Freitag, Juli 03, 2009

Jeden Dienstag... Fix und Foxi wieder prima!

Leider wurde die Weiterführung von Fix und Foxi eingestellt. Hier die Infos von der Homepage.

Liebe Fan´s,
es ist bedauerlich, dass die Insolvenz des Tigerpress Verlages mit
schwindender Auflagezahl des Fix&Foxi-Magazins erklärt wurde.
Dies ist nur bedingt richtig, denn alle Publikationen des Verlages
verzeichneten schwindende Auflagezahlen.
Aber Prof. Knox hatte die richtige Lösung parat:
Man könnte z.B. Print und Digital-Medien kombinieren, nicht wahr?
Ich danke euch allen für eure Treue zu Fix&Foxi und den übrigen
Kauka-Charakteren und verspreche, dass es wieder ein
neues Magazin geben wird.
Natürlich braucht dies alles seine Zeit - füllt diese
mit erwartungsfroher Spannung !
Eure
Alexandra Kauka

Ohne groß zu meckern liebe Alexandra, aber vielleicht sollte man nicht auf die heutigen Kinder als wichtigste Käuferschicht schauen, sondern die "Altfans" bedienen. Diese würden und könnten auch ein paar Euro mehr für ein Heft ausgeben. Altfans kaufen aber auch nur Hefte, wenn nicht so viel Werbung, Manga und Magazinquatsch im Heft gäbe. Die letzte Ausgabe war eine einzige Heftkatastrophe.
Und noch gibt es genug Käufer im Alter von 35-60 Jahren mit viel Kaufkraft.
Auch ein Nachdruck der alten Hefte würde mich persönlich zum Neukauf animieren! Aber ich bin halt nur kleiner Rufer hier, man hört mich nicht! ;-)
Ad astra

Keine Kommentare: