Sonntag, Januar 10, 2010

Das kosmische Filmbilderraten (Folge 23)

Da sich bei mir so langsam an die mehrere Tausende von SF-DVDs angesammelt haben, starte ich doch Mal mit euch eine Ratespielstrecke.
Immer wenn ich eine DVD schaue, mache ich an einer Stelle des Films ein Schnappschuss und ihr dürft erraten aus welcher SF-Perle der Filmgeschichte er kommt.

Wenn Ihr wisst, aus welchem Film dieser Schnappschuss ist, wenden ihr euch bitte an die untere Kommentarfunktion (oder auch nicht) ... beginnen ein Gespräch über diese SF-Perle (oder nicht) ...

(Für die Kommentare braucht ihr euch nicht anmelden, einfach Anonym oder mit einem Namen eintragen. Viel Spaß)




Antwort:
Kein deutscher Titel [Cat-Women of the Moon] (1953)

Hier die US Fassung von Image Entertainment.

Kommentare:

Gentleman-Literatur-Agent hat gesagt…

Hmm, sieht aus wie die Fledermausspinne aus WELTRAUMSCHIFF MR1 GIBT KEINE ANTWORT...

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Nein, diese ist wesentlich kleiner als die Fledermausspinne. Siehe hier:

http://www.monstrula.de/filme/angryredplanet/usplakat1.jpg

Aber trotzdem Danke für deinen Einsatz hier, ich freue mich immer wieder wenn jemand mitmacht.

Anonym hat gesagt…

Cat-Women of the Moon (1953)

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Der Punkt geht nach Hmb!!
Diese Einhornspinne fällt in diesem Film von der Höhlendecke.

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Erfreulich kurz mit gerade mal einer Std. Laufzeit und ein echter B-Film Kracher.
Wo hat schon eine Mondlandebesatzung Zigaretten und Feuer dabei, um vielleicht mal eine Raucherpause zu machen...auf dem Mond!

Anonym hat gesagt…

Der Film "Cat-Women of the Moon" hat bereits fünf Jahre später ein Remake bekommen: "Missile to the Moon" (dt. "Bestie des Grauens") 1958.

RN aus Hamburg