Sonntag, Februar 21, 2010

Das kosmische Filmbilderraten (Folge 36)

Da sich bei mir so langsam an die mehrere Tausende von SF-DVDs angesammelt haben, starte ich doch Mal mit euch eine Ratespielstrecke.
Immer wenn ich eine DVD schaue, mache ich an einer Stelle des Films ein Schnappschuss und ihr dürft erraten aus welcher SF-Perle der Filmgeschichte er kommt.

Wenn Ihr wisst, aus welchem Film dieser Schnappschuss ist, wenden ihr euch bitte an die untere Kommentarfunktion (oder auch nicht) ... beginnen ein Gespräch über diese SF-Perle (oder nicht) ...

(Für die Kommentare braucht ihr euch nicht anmelden, einfach Anonym oder mit einem Namen eintragen. Viel Spaß)





Antwort:
Kosmokiller - Sie fressen alles [The Deadly Spawn] (1983)

Hier die deutsche DVD von Simpel Movie
mit unglaublich vielen Extras.

  • Audiokommentar mit Tim Sullivan, Douglas McKeown, Charles Hildebrandt, John Dods, Tim Hildebrandt (engl. ohne UT)
  • Audiokommentar mit Ted A. Bohus (engl. ohne UT)
  • Bildergalerie mit 105 Bildern (selbstlaufend mit Musik unterlegt, 16:28 Min.)
  • Orignal Trailer (1:55 Min.)
  • Alternativ-Anfang (4:21 Min.)
  • Besuch bei den Würmern (8:37 Min.)
  • Hinter den Kulissen (4:54 Min.)
  • Biografien
    • Douglas McKeown (1 Seite)
    • Tim Hildebrandt (2 Seiten)
    • Ted A. Bohus (2 Seiten)
    • John Dods (3 Seiten)
    • Tim Sullivan (2 Seiten)
    • Artwork (Videocover und Aushangfotos, 15 Bilder selbstlaufend mit Musik unterlegt, 2:40 Min.)
    • Casting (15:23 Min.)
    • Comic (erzählt in 14 Bilder die Vorgeschichte zum Film, selbstlaufend mit Musik unterlegt, 2:30 Min.)

Die US-DVD gibt es bei Amazon.com

Kommentare:

Gentleman-Literatur-Agent hat gesagt…

The Curse [1987]?

Anonym hat gesagt…

Noch nie gesehen, weil wenig Interesse...

THE DEADLY SPAWN, 1983

BW

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

The deadly Spawn ist richtig und ist ein kleiner billig gedrehter B-Film mit reichlich Kunstblut. Nicht jedermanns Sache, aber für uns Jugendliche in den 80ern ein definitiver Partyfilm.