Donnerstag, März 04, 2010

Das kosmische Filmbilderraten (Folge 39)

Da sich bei mir so langsam an die mehrere Tausende von SF-DVDs angesammelt haben, starte ich doch Mal mit euch eine Ratespielstrecke.
Immer wenn ich eine DVD schaue, mache ich an einer Stelle des Films ein Schnappschuss und ihr dürft erraten aus welcher SF-Perle der Filmgeschichte er kommt.

Wenn Ihr wisst, aus welchem Film dieser Schnappschuss ist, wenden ihr euch bitte an die untere Kommentarfunktion (oder auch nicht) ... beginnen ein Gespräch über diese SF-Perle (oder nicht) ...

(Für die Kommentare braucht ihr euch nicht anmelden, einfach Anonym oder mit einem Namen eintragen. Viel Spaß)


Spätestens jetzt sollte man den Film erraten können, denn dieser Hangar ist zu bekannt.




Antwort:
Weltraumschiff 1 startet [Spaceship 1 lauches] (1937/40)


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Könnte das »Non Stop New York« 1937 sein?

BW

The Cartoonist hat gesagt…

Hä, hä. :-)

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

@BW
Nein, das ist nicht der gesehene Film.

Anonym hat gesagt…

Weltraumschiff 1 startet
Produktionsjahr: 1940 (unvollendet)

Dies ist ein 23-minütiger Zusammenschnitt aus dem Rest-Material wegen des Ausbruchs des 2. Weltkrieges leider abgebrochenen Dreharbeiten zu den SF-Filmen ZWISCHENFALL IM WELTRAUM (D 1939, Regie: R A Stemmle) und WELTRAUMSCHIFF 18 (D 1939, Regie: Eduard von Borsody).

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Habe ich gefunden bei:

The Cartoonist

Links and Things from a Cartoonist, Advertising Agent and Space Explorer.

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Ich kenne ja viele Filmklassiker aus den 1920er, 30er, 40er und 50er Jahren, aber dieser Film(Schnipsel) war auch für mich neu.

Hat mir aber sehr gut gefallen. Danke Cartoonist! (Insektenfreund)

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Beim IMDB steht:

Weltraumschiff 1 startet... (1937)

Regie: Anton Kutter

mit Fritz Reiff, Rolf Wernicke, Carl Wery.

RN aus Hamburg (genug für heute)

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Ja, der Ralf (the Cartoonist)

Wir haben beide gleichzeitig über die Raumpatrouille-Liste den Link zum Film bekommen.

Unabhängig haben wir dann beide dazu gebloggt. Aber ich konnte nicht darauf verzichten und habe ihn gleich ins Spiel mit reingenommen. Auf den Film war ich schon immer sehr scharf...Schade das es nur ein Stückwerk durch den Krieg geworden ist.

The Cartoonist hat gesagt…

Ja, der komplette Film wäre nicht schlecht. In dem Zusammenschnitt steckt natürlich jede Menge Propaganda, aber so war's damals nunmal.
Wir sollten uns beim Bloggen demnächst besser absprechen. :-)