Dienstag, März 09, 2010

Das kosmische Filmbilderraten (Folge 42)

Da sich bei mir so langsam an die mehrere Tausende von SF-DVDs angesammelt haben, starte ich doch Mal mit euch eine Ratespielstrecke.
Immer wenn ich eine DVD schaue, mache ich an einer Stelle des Films ein Schnappschuss und ihr dürft erraten aus welcher SF-Perle der Filmgeschichte er kommt.

Wenn Ihr wisst, aus welchem Film dieser Schnappschuss ist, wenden ihr euch bitte an die untere Kommentarfunktion (oder auch nicht) ... beginnen ein Gespräch über diese SF-Perle (oder nicht) ...

(Für die Kommentare braucht ihr euch nicht anmelden, einfach Anonym oder mit einem Namen eintragen. Viel Spaß)





Antwort:
Verkäufer der Luft [Prodavets vozdukha - Продавец Воздуха] (1967)


Hier die russische DVD.

Kommentare:

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Soooo...die Filme werden schwerer. Zumindest wenn man sich nicht mit den osteuropäischen SF-Sachen auskennt.

Ich hoffe trotzdem auf einige Experten.

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Keiner eine Idee???

Ich sehe, hier betreten wir ein weißen Fleck auf dem Land der Ost-SF.

ZombieBunker hat gesagt…

Ist es vielleicht der Film "Ikarie XB 1"?

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

"Ikarie XB 1" ist es nicht.

In diesem Film kommt kein Raumschiff vor.
Es geht eher um die böse Idee frische Luft an die Menschen zu verkaufen, nachdem man sie vorher aus der Atmosphäre klaut.

Anonym hat gesagt…

Prodavets vozdukha (Verkäufer der Luft) Sowjetunion 1967

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Prodavets vozdukha ist richtig!

Gib zu, das du das nur bei Google gefunden hast, nach meinem letzten Tipp. ;-)

ZombieBunker hat gesagt…

Moment! Das zählt aber nur, wenn man es kyrillisch schreibt ;)
Продаветс воздукха!

cheers

Anonym hat gesagt…

Spannung bis zum Ende ... und der Geniesser schweigt! ...

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

@ZombieBunker

Hahaha....so was kann auch nur aus Rostock kommen. :-)

Das Problem ist aber tatsächlich russ. SF Filme zu finden. Manchmal sind die nur mit kyrillisch Schriftzeichen im Netz und das macht es mir nicht einfach.