Mittwoch, März 17, 2010

Heisser Draht ins Jenseits - Phantastische Abenteuer der Familie Mézga

"Spiel doch mal verrückt, wenn eine Laus dich zwickt,
nimm alles halb so schwer, als ob nichts wär."

Und so nebenher schaue ich die Serie
Heisser Draht ins Jenseits
,
das soll die Vorgängerserie von Adolars phantastische Abenteuer sein. Da kann man nicht meckern, da hat die DEFA wirklich saubere Arbeit bei der Synchronisation geleistet und eine Perle für Zwischendurch gemacht.

Ad astra

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

coole Serie, für mich als DDR-Kind, Psycho-Bla-Bla erinnert mich immer an meine Kindheit. Gut das es das Teil auf DVD verewigt gibt. (daslichtbrennt AT web PUNKT de)

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Nicht nur für DDR-Kinder, auch als Westjunge habe ich viel Spaß an der Serie.