Donnerstag, Mai 20, 2010

Leseempfehlung


Die zweite Evolution hat für Menschen keinen Platz.

Der Luxusliner «Trident» befährt den Südpazifik, an Bord eine Film-Crew und Naturwissenschaftler. Man ist dabei, die Reality-Show «Sea Life» zu filmen. Plötzlich erreicht ein Hilferuf das Schiff. Er kommt von einem nebelverhangenen Felseneiland. Doch die Insel ist mitnichten harmlos. Flora und Fauna haben sich hier über Jahrtausende hinweg evolutionstechnisch optimiert. Sie wissen sich gegen die Eindringlinge zu wehren. Auf schreckliche Weise. Nicht auszudenken, was geschieht, wenn eines der Lebewesen die Insel verlässt.

Dieser Roman ist keine Offenbarung an wegweisenden Neuerungen, hat aber viel Spaß gemacht. Ich würde ihn unter Evolutions-Horror einordnen. Und...er hat sogar ein paar Bilder, die ich großartig finde. Romane sind immer so bilderlos, aber hier haben sie mich zum Kauf animiert. Wirklich großartig für ein paar Stunden Unterhaltung.

BIOSPHERE von Warren Fahy (Seite von rororo)

Original Page vom Autor FRAGMENT mit vielen Bilder.

Ad astra

Keine Kommentare: