Samstag, Juli 17, 2010

Das kosmische Filmbilderraten (Folge 44)

Da sich bei mir so langsam an die mehrere Tausende von SF-DVDs angesammelt haben, starte ich doch Mal mit euch eine Ratespielstrecke.
Immer wenn ich eine DVD schaue, mache ich an einer Stelle des Films ein Schnappschuss und ihr dürft erraten aus welcher SF-Perle der Filmgeschichte er kommt.


Wenn Ihr wisst, aus welchem Film dieser Schnappschuss ist, wenden ihr euch bitte an die untere Kommentarfunktion (oder auch nicht) ... beginnen ein Gespräch über diese SF-Perle (oder nicht) ...

(Für die Kommentare braucht ihr euch nicht anmelden, einfach Anonym oder mit einem Namen eintragen. Viel Spaß)





Antwort:
Kein deutscher Titel [Village of the Giants] (1965)

Hier die US -DVD von MGM (Video & DVD).

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nix Urlaub - Chef Krank = Arbeiten von Montag 10:00 Uhr bis Samstag 20:00 Uhr! Kaum noch Zeit für Internet!

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Für diese Arbeitszeiten hast du mein Mitleid.
Aber eigentlich ist bei uns das Arbeiten am Besten, wenn der Chef nicht da ist!

Anonym hat gesagt…

Village of the Giants (1965)

vom Regisseur Bert I. Gordon

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Der Rate-Giant hat ausgeschlafen.

Die Antwort ist... Richtig!

Plastik-Füße sind ein wahrer Graus auf der Leinwand.

Anonym hat gesagt…

Habe den Film in Erinnerung wegen den Song: "The Last Race"
von Jack Nitzsche.

Dieses Instrumentalstück wurde auch von Quentin Tarantino 2007 im Soundtrack von "Death Proof - Todsicher" verwendet.

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Ist zwar nicht der beste Film, aber würde bestimmt Spass machen so resengroß zu werden und alles zu machen was man will und keiner kann einen aufhalten.

Anonym hat gesagt…

Hey Helga wärst du gern so riesengroß.