Dienstag, Juli 13, 2010

Kobra Comics


Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere aus meinem Alter an die Kobra Comics. Das waren verschiedene Comics mit Cliffhanger in einem Heft. Wollte man wissen wie es weiterging....musste man das nächste Heft kaufen.

Ich war Fan von Die Eisernen Hand, die sich bei Stromkontakt unsichtbar machen konnte und dem genialen Superschurken Spider Man (nicht mit dem Superhelden Spinne verwechseln).

Gab es von 1975 bis 1978 beim Gevacur AG Verlag aus der Schweiz.

Ad astra

Kommentare:

Ralf hat gesagt…

Ich fand die Serie damals toll. Die Hefte waren halb farbig, halb s/w. Und es gab Gimmicks dazu wie z.B. die Kartoffel-Pistole oder andere "nützliche" Sachen. Ziemlicher Kult!

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Mochte ich sogar lieber als ZACK!