Sonntag, Dezember 05, 2010

Wieder ein wenig Raumpatrouille...

Lydia van Dyke





Bal Pare - Raumpatrouille


via Eidotterklappstulle
(Zum Vergrößern bitte anklicken)



A tribute to the 60's german TV-Show "Raumpatrouille Orion". Modelled with Cinema4D and Poser. The music is a selfdone D'nB Remix. "
„Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen Wirklichkeit sein. Hier ist ein Märchen von übermorgen: Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum. Man siedelt auf fernen Sternen. Der Meeresboden ist als Wohnraum erschlossen. Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Raumschiffe unser Milchstraßensystem. Eins dieser Raumschiffe ist die ORION, winziger Teil eines gigantischen Sicherheitssystems, das die Erde vor Bedrohungen aus dem All schützt. Begleiten wir die ORION und ihre Besatzung bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unendlichkeit.".
Das Bügeleisen kommt noch....

1 Kommentar:

The Cartoonist hat gesagt…

Klasse!