Freitag, Januar 14, 2011

Fright Night - in neuem Gewand

Dieses Jahr kommt das Remake von "Fright Night" in die Kinos.
Das Original aus dem Jahr 1985 gehört zu meinen Lieblingsfilmen und mich hat die Ankündigung schon sehr aufgeregt, dass sie eine Neuverfilmung machen wollen. Da tröstet es wenig, dass mein Lieblings-Doctor David Tennant mitspielt. Er spielt den früheren Horrorfilmstar und Moderator der Show "Fright Night Theatre", Peter Vincent. Im Original großartig verkörpert von Roddy McDowall.
Und mit diesem Charakter hat der neue Peter Vincent nicht mehr viel gemeinsam. Aber schaut selbst:


Ja, sicherlich ist die Tennant-Version moderner, aber ich mochte den schrulligen Typen lieber.
Den Inhalt haben sie auch verändert. Nun ja, ich werde es mir trotzdem antun.
Wer sich lieber das Original ansehen möchte, kann das auf DVD tun.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

An das Original kann ich mich auch noch gut erinnern, weil dort die junge Amanda Bearse mitspielte. Sie wurde zwei Jahre später in Al Bundy: Eine schrecklich nette Familie (1987 bis 1997) bekannt.

RN aus Hamburg

Anissa hat gesagt…

Stimmt. Und immer wenn ich den Film sehe muss ich an "Hühnerbrust" denken. :-)

Anonym hat gesagt…

Das soll David Tennant sein? Nicht zu erkennen, der man...

Liebe Grüße

Meritmaat