Mittwoch, Juni 29, 2011

Geisterjagt in Schleswig


Wo Heimkinder nichts Gutes von erzählen können, da wirft man Mal einen Blick drauf.



Paulihof in Schleswig

Seit einem Brand am 18.Oktober 2007 aufgegeben und durch das offene Dach der Natur überlassen.
Seit kurzem mit einem neuen Dach versehen!!

Da müssen doch tote Heimkinder, Gespenster oder Riesenratten hausen!

Jedes Bild ist mit einem Klick zu vergrößern.







In verregneten Sommertagen nur zu empfehlen...
Wohin ging nur diese eingemauerte Treppe und hört man durch
die Wand nicht weinende Kinderstimmen?

Ad astra

Keine Kommentare: