Freitag, März 09, 2012

Kino am Wochenende



Der Film erinnert zunächst schon mal sehr an Star Wars Episode 1. Aber die Figur des John Carters existiert schon seit fast hundert Jahren. 1917 erschien das erste Buch aus der "Barsoom"-Reihe oder auch der "Mars-Saga" von Edgar Rice Burroughs. In dem Roman "Eine Prinzessin vom Mars" findet der Bürgerkriegsveteran John Carter das Tor zwischen der Erde und dem Mars und landet in einem riesigen Abenteuer. Im Film begegnet uns der Autor persönlich, der im Nachlass seines Onkels dessen Tagebücher findet. Wir werden uns das ganze mal am Wochenende anschauen.


1 Kommentar:

Anissa hat gesagt…

Ich fand den Film gut. Ein schönes Abenteuer.