Samstag, Juni 02, 2012

Das ist das Wirtschaftswunder



Im Museum für Tuch und Technik in Neumünster gibt es jetzt eine temporäre Ausstellung zum Thema 1950er Jahre.
Diese ist eine Kooperation mit dem 12. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums der Theodor-Litt-Schule, Profil Kommunikation und Medien.

Schaub Lorenz, Küche und Musiktruhe
 
Wer also eine Zeitreise wagen möchte, der setze sich in seinen DeLorean oder die Zeitmaschine seiner Wahl und landet in Neumünster des Jahres 2012. :-)

Kleid und Babydoll, Fernseher und Wohnzimmer

Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. September 2012. Nix Großes, aber wer mal eine Stunde Geschichte schnuppern möchte, hat hier für 6 Euro die Gelegenheit.

Ich kenne aber jemanden in Hmb, wo ich Ähnliche hätte sehen können.  ;-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kleid und Babydoll - fehlen mir noch in meiner Sammlung.

Im August 2012 habe ich in Neumünster/Gadeland etwas geplant, dann werde ich mir wohl auch Zeit nehmen um die Ausstellung im Tuch + Technik Museum anzusehen.

Gruss

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Heute war es soweit - auch ich war im Tuch + Technik Museum / Neumünster. Ausserdem bin ich dort noch in den Genuss der Textil-Maschinenvorführungen gekommen.

Vielen Dank für den Ausflugstipp!

RN aus Hamburg

Anonym hat gesagt…

Heute war es soweit - auch ich war im Tuch + Technik Museum / Neumünster. Ausserdem bin ich dort noch in den Genuss der Textil-Maschinenvorführungen gekommen.

Vielen Dank für den Ausflugstipp!

RN aus Hamburg

Helgas galaktische Funkbude hat gesagt…

Bitte Bitte...gerne geschehen.

Ist die Maschinenvorführung laut?

Anonym hat gesagt…

Drei Maschinen wurden nacheinander für kurze Zeit in Betrieb genommen, der "Sound" war auszuhalten. Bis 1991 wurden diese Textilmaschinen gewerblich genutzt, die neuste war Baujahr 1967, mit Lochkartensteuerung!!!

RN aus Hamburg